Aufgrund von S E R V E R A R B E I T E N steht Ihnen unser Online-Angebot leider nur eingeschränkt zur Verfügung.

Filmverleih


Zum 1. Oktober 2013 hat die
Deutsche Kinemathek den exklusiven weltweiten Verleih des gesamten Kinofilmstocks der DDR übernommen, das sind rund 7.500 Filme, die von den DEFA-Studios in der Zeit von 1946 bis 1990 produziert wurden.
Hinzu kommen die exklusiven Verleihrechte für die neuen Bundesländer von 6.000 Filmklassikern aus ehemals sozialistischen Ländern.
Weiterhin enthält der Filmstock eine große Anzahl von Spielfilmen und Dokumentarfilmen der Wendezeit.

Verleihanfragen richten Sie bitte an:

Konstanze Schiller
Tel.: +49-30-300 903-634
Fax: +49-30-300 903-13
defa-filmverleih@deutsche-kinemathek.de