Manuskripte

Die DEFA-Stiftung vertreibt ausgewählte Manuskripte wissenschaftlicher Arbeiten, die sie gefördert hat.


00020 - Das sprechende Licht Das sprechende Licht Autor: Patricia Vester
67 S., Ringbindung
7,00 €
00021 - „Um 6 Uhr abends nach Kriegsende” bis „High Noon”. „Um 6 Uhr abends nach Kriegsende” bis „High Noon”. Kino und Film im Berlin der Nachkriegszeit 1945 - 1953
Autor: Michael Hanisch
154 S., Ringbindung
7,00 €


00047 - Wir, die Bildermacher Wir, die Bildermacher Kamermänner im DEFA-Studio für Spielfilme
Autor: Horst E. Brandt
Hrg.: DEFA-Stiftung
395 S., Ringbindung
7,00 €
00074 - Bestürzend Fern und Nah Bestürzend Fern und Nah Filmkritiken von
Klaus Wischnewski

7,00 €


00092 - Die langen Schatten danach Die langen Schatten danach Autor: Günter Agde
Hrg.: DEFA-Stiftung
145 S., Ringbindung
7,00 €
00093 - Geschichte der nicht wahrgenommenen Möglichkeiten Geschichte der nicht wahrgenommenen Möglichkeiten Autor: Wolfgang Gersch
Hrg.: DEFA-Stiftung
154 S., Ringbindung
7,00 €


Kein Bild verfügbar für 00098 - -- --